E1 Jugend: SV Neustetten I – TSV Sondelfingen II 0:5 (0:4)

21. April 2013

Regen, Wind und Kälte und dann auch noch ein starker Gegner. An einem Tag, an dem man eigentlich zuhause auf dem Sofa liegen bleibt, trafen wir auf den TSV Sondelfingen. Wir kamen ganz gut ins Spiel und hatten nach zwei scharf getretenen Eckstößen auch gleich unsere ersten Chancen. Besser machten es die Gäste. Ebenfalls nach einer Ecke konnten sie mit 0:1 (5.) in Führung gehen und keine Zeigerumdrehung später sogar auf 0:2 (6.) erhöhen. Der TSV nagelte uns in der Folgezeit, mit dem Wind im Rücken, fast pausenlos in unserer eigenen Spielhälfte fest. Durch einen weiteren Doppelschlag in der 17. und 19. Spielminute konnte Sondelfingen die Führung bis zum Pausenpfiff auf 0:4 ausbauen. In der zweiten Hälfte wollten wir enger am Mann stehen und uns vor allem ruhiger und überlegter die Bälle zuspielen. Die Gäste waren aber auch weiterhin spielbestimmend und hatten mehrere Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen. Allerdings gingen viele ihrer Schüsse am Tor vorbei oder sie verfingen sich in den Beinen unserer Abwehr. Auch mit dem Wind im Rücken konnten wir im zweiten Spielabschnitt das Tor der Gäste kaum in Gefahr bringen. Fast mit dem Schlusspfiff mussten wir noch ein weiteres Tor zum 0:5 (49.) Endstand hinnehmen. Gegen eine körperlich robustere und vor allem läuferisch und spielerisch um einiges stärkere Mannschaft ist eine Niederlage aber auch in dieser Höhe kein Beinbruch.

 

 

 

Für den SVN spielten und kämpften:

 

Daniel Bärstecher, Jannik Block, Alexander Borchert, Laura Hopf , David Hutner (TW), Fabian Gaus, Marvin Mauersberger, Jannes Wellner , Oscar Werner.

 

Nächstes Spiel:

Samstag 27.04.   9:30 Uhr

FC Rottenburg II – SV Neustetten I

 

Eure Trainer: Carsten, Jörg und Thomas

]]>