A-Junioren: Vorbereitungsphase in vollem Gange

4. September 2018
Testspielergebnisse:
Montag 03.09.             SV Neustetten – SV Rangendingen 7:1
Donnerstag 06.09.     SGM Starzach – SV Neustetten 0:6
Montag 10.09.             SV Neustetten – TuS Ergenzingen II 9:1
Trainer Martin Körner hat mit der Vorbereitung auf die Saison 18/19 bereits im Juli, und somit vor den Sommerferien, begonnen. Während der Haupturlaubszeit Anfang August, als sehr viel Spieler unterwegs waren, wurde für zwei Wochen das Training unterbrochen. Seit drei Wochen wird wieder intensiv an der Fitness für die bevorstehende Bezirksligasaison gearbeitet. Auch in dieser Saison sind wieder Gastspieler, 8 an der Zahl, aus Kiebingen und Bühl zu uns gestoßen um den Kader zu verstärken. Nominell sind das jetzt 26 A-Jugendliche, was uns für eine Mannschaft doch etwas zu viel erschien. Nachdem sich in den letzten Wochen herauskristallisierte das unseren B-Jugendtrainern Tim und Alex, nach einigen Abgängen, keine zehn Spieler mehr zur Verfügung stehen haben wir uns gemeinsam dazu entschlossen die 6-7 B-Jugendlichen mit in die A-Jugend aufzunehmen. Da der Kader nunmehr über 30 Spieler umfasst sind wir zu dem Entschluß gekommen eine zweite A-Jugendmannschaft an- und gleichzeitig die B-Jugend vom Spielbetrieb abzumelden. Somit besteht für alle A-Jugendliche und B-Jugendliche die Möglichkeit an einem regelmäßigen Training und Spielbetrieb teilzunehmen. Inzwischen sind auch schon einige Trainingseinheiten gemeinsam absolviert worden. Trainer Martin, der die Koordination innehat, wird unterstützt von seinem Co-Trainer Marc und den beiden B-Jugendtrainern Tim und Alex. Am vergangen Donnerstag 30.8. fand das erste Testspiel gegen unser aktive Zweite statt, das trotz sehr gutem Spiel, am Ende klar mit 0:4 verloren ging. Am Montag 3. 9. folgte schon der nächste Test gegen die Mannschaft vom SV Rangendingen. Nach einer kurzen Anlaufphase ging unser Team nach einer Viertelstunde in Führung, die sie bis zu Pause kontinuierlich auf 3:0 ausbaute. Auch nach dem Wechsel setzte die Mannschaft ihr aggressives und temporeiches Spiel fort und schoß weitere vier Treffer. Den Gästen gelang Mitte der zweiten Halbzeit der verdiente Ehrentreffer. Am Donnerstag 6. 09. testen wir in  Felldorf, gegen die SGM Starzach, dann das dritte Mal.