Sieg beim Qualifikationswettkampf 21.04.2018

2. August 2018

Mit neuen und schwierigeren Kürübungen gingen Alexandra und Nicola D. beim Qualifikationswettkampf für den Schwabencup in Bingen an die Geräte. Das erste Gerät war der Stufenbarren an dem beide ihr Können voll abrufen konnten und Nicola mit 11,8 Punkten die höchste Wertung der Turnerinnen erhielt.

Mit neuen Elementen konnten sie auch am folgenden Schwebebalken überzeugen. Hier demonstrierte Nicola ihre Sicherheit bei schwierigsten Einbeindrehungen, Sprüngen und einem neuen Abgang. Alexandra hatte in ihrer Übung neue akrobatische Elemente aufgenommen, die mit 12,1 Punkten belohnt wurde.

Durch viele hochwertige Sprünge wurde Nicolas neue Bodenübung aufgewertet und sie erturnte sich damit sehr gute 13,7 Punkte und konnte damit ihren Vorsprung vor ihren Konkurrentinnen weiter ausbauen.

Am nachfolgenden Sprung zeigten die anderen Turnerinnen teilweise schwierigere Sprünge, so dass die Konkurrenz wieder etwas näher zusammenrückte, aber nicht mehr den Gesamtsieg von Nicola gefährden konnten. Insgesamt erturnte sich Nicola sehr gute 51,3 Punkte.. Den etwas undankbaren vierten Platz erreichte Alexandra nur 0,25 hinter der drittplatzierten Turnerin vom TSV Ebingen.

Damit hat sich Nicola für das Finale des Schwabencups am 4. Mai in Leonberg qualifiziert, für das wir schon heute die Daumen drücken.