Bezirksfinale der VR Talentiade

17. Juni 2019

Am Wochenende war die Turnabteilung des SV Neustetten Ausrichter des Bezirksfinales in der Stäblehalle für fast vierhundert junge Turnerinnen und Turner. Am Samstag gingen die jeweils sechs besten Nachwuchsturnerinnen aus fünf Turngauen an die Geräte um sich für das Landesfinale in Gärtringen zu qualifizieren.

Die Turnerinnen aus den Talentschmieden zeigten dabei sehr schöne Übungen. Der erfolgreichste Verein war dabei die TUS Metzingen, die mit Nora T. und Luna T. jeweils die Siegerinnen der Altersklasse 7 und 11 stellten.

Am Sonntag starteten mehr als 150 junge Turner. Mit dabei Samuel Z. in der Altersklasse 11. Trotz einer etwas unglücklichen Übung an den Ringen konnte er sich gute  69,8 Punkte erturnen und belegte damit einen sehr guten 15. Platz in einem sehr starken Teilnehmerfeld mit vielen Turnern aus Leistungszentren. Seine beste Wertung erhielt er für einen fast perfekten Handstützüberschlag über den Sprungtisch.

Die Turnabteilung bedankt sich beim Veranstaltungsteam für die großartige Vorbereitung des Wettkampfs und bei den vielen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Werner F.