A1-Junioren: Schwache Vorstellung in Dettingen

30. September 2018

SGM Eichenberg-SVN 3:1 (2:1)

Auch am dritten Spieltag zeigte sich erneut welch knochenhartes Brot die Bezirksstaffel für unsere Jungs ist. Es war wie schon beim ersten Auswärtsspiel in Gomaringen, fast wie eine Kopie. In Halbzeit eins hatten wir auf dem Dettinger Rasen gegen die seit Jahren in der Bezirksstaffel etablierte SGM Eichenberg erhebliche Probleme. Dürftiges Zweikampfverhalten, Fehlpässe und fehlende Einstellung machten es der SGM Eichenberg, welche aus insgesamt neun Ortschaften besteht, aber auch recht einfach. Einige Stammkräfte fehlten aus sehr wichtigen Gründen, so rückten aus der A2 einige Kräfte auf, deren Spiel wurde verlegt. Unsere wenigen guten Möglichkeiten wurden unverständlicherweise wegen angeblichem Abseits abgepfiffen. Nach einem gelungenen Pass von Dominik konnte Basti unsere Farben mit 1:0 in Führung bringen. Danach hatten wir in allen Mannschaftsteilen luftige Stellen. Ein Foul an Dominik blieb ungeahndet, Eichenberg setze zum Gegenangriff an, wir verursachten ein unnötiges Foul und der SGM Eichenberg gelang durch einen 30 Meter Freistoß der 1:1-Ausgleichstreffer. Anschließend glich unsere Defensive besseren Slalomstangen. Der Gegner hatte etliche gute Möglichkeitem, David im Tor verrichtete Schwerstarbeit. Als ein Gästestürmer zwei Minuten vor der Pause im Strafraum buchstäblich frei stand – war auch er machtlos und Eichenberg freute sich zurecht über das 2:1.
Bemühungen waren in Halbzeit zwei vorhanden, doch nach verpasster Ausgleichschance waren die Eichenberger im Gegenzug erneut erfolgreich, unser Verteidiger wurde überlaufen und nach erneutem individuellen Fehler stand  einer der besten Spieler im Dress der SGM Eichenberg blank und lochte zum 3:1-Endstand ein.
Das Fazit, erneut Lehrgeld gezahlt, diesmal durch fehlende Einstellung und einer total verschlafenen Halbzeit.
Hoffen wir dass unsere Elf am kommenden Samstag gegen Metzingen zum nächsten Heimspiel endlich erwacht. Bereits am Diensagabend stehen sich die beiden Mannschaften im Bezirkspokal, ebenfalls bei uns zu Hause, gegenüber.
Im Einsatz waren: David Burkhardt, Jonathan Lais, Niklas Mayer, Elias Schultz, Christian Hähnle, Dominik Seeger, Lorenz Eberhardt, Nico Gugel, Bastian Schimpf, Moritz Miller, Luca Bäurle, David Hecht, Jonathan Katz, Nils Brukner.

Vorschau:
Dienstag 02.10. 19:00 Uhr Bezirkspokalspiel SVN I – TuS Metzingen
Samstag 06.10. 15:30 Uhr
SVN I – TuS Metzingen
SGM Eichenberg II – SVN II