Herren Aktive: 6. Spieltag, Saison 2018/19

24. September 2018
6. Spieltag, Saison 2018/19:

SV Neustetten – TSV Altingen 1:2 (0:2)
Tore: 2. Min. 0:1, 38. Min. 0:2, 83. Min. 1:2 Ott

SV Neustetten II – TV Belsen II 2:0 (0:0)
Tore: 47. Min. 1:0 Sokoli, 89. Min. 2:0 Maurer

Knappe Niederlage gegen den Bezirksliga-Absteiger!
Direkt nach 2 Minuten ging der Gegner mit 0:1 in Führung und unsere Vorgaben hatten sich erledigt. Ein unglückliches Tor nach einer Fehlerkette in unserer Hintermannschaft. Wir waren wohl noch nicht ganz wach… Im Anschluss entwickelte sich dann ein sehr zerfahrenes Spiel, das von außen nicht unbedingt schön anzuschauen war. Bei sehr starkem Wind kam auf beiden Seiten kaum ein Spielfluss zustande. In der 30. Minute machte der Gegner dann aus sehr stark abseitsverdächtiger Position das 0:2. In der zweiten Hälfte kamen wir dann Stück für Stück besser ins Spiel und hielten auch körperlich und kämpferisch endlich besser dagegen. Das zahlte sich dann mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 aus. Nach starker Einzelleistung von Lenard Schmid machte Alex Ott unser erstes Saisontor aus dem Spiel heraus. Leider gelang uns nicht mehr der Ausgleich. Die Tatsache, dass der Absteiger aus der Bezirksliga teilweise sehr auffallend auf Zeit spielte, zeigt jedoch unsere Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit. Leider konnten wir auch in diesem Spiel keine Punkte mitnehmen, trotzdem geben wir nicht auf und werden im nächsten Spiel zusammen mit unseren wieder genesenen Stammkräften voll angreifen. Am Sonntag geht es dann gegen den Tabellenführer SV Wendelsheim. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Dritter Sieg in Folge!
Unsere Zweite konnte gegen die Gäste aus Belsen die nächsten drei Punkte einfahren und somit an den oberen Tabellenplätzen dran bleiben. Bei lästigem Wetter zeigten wir nicht die beste Leistung. Im ersten Durchgang konnten wir lediglich eine gute Torchance herausspielen, die leider nicht genutzt wurde. Zudem machten wir durch unnötige Ballverluste im Mittelfeld den Gegner stark. Nach dem Seitenwechsel kamen wir aber besser ins Spiel und die ersten Auswechslungen machten sich sofort bezahlt. Mit dem ersten Abschluss aufs gegnerische Tor machte Xhavit nach starker Einzelleistung das 1:0. Der Treffer brachte viel Sicherheit und der Ball lief besser in den eigenen Reihen. Nach vielen guten ungenutzten Chancen war es schließlich unser Ersatzkapitano Alex, der kurz vor Schluss sicher zum 2:0 und zur Entscheidung einschub. Nach verlorener Seitenwahl vor Spielbeginn war dies auch das mindeste. Ein großes Lob gilt vor allem unserer Abwehrreihe, die kaum Chancen des Gegners zuließ und einen wirklich klasse Job machte. Nächste Woche geht es zum Derby nach Hailfingen. Wir freuen uns auf eure Unterstützung in diesem wichtigen Spiel! Lasst uns gemeinsam dem Sportplatz das Schwarz und Gelb aufdrücken und die drei Punkte nach Neustetten holen!

7. Spieltag, 30.09.2018:
15:00 Uhr SV Hailfingen – SV Neustetten II
15:00 Uhr SV Wendelsheim – SV Neustetten