Herren Aktive: 7. Spieltag, Saison 2018/19

1. Oktober 2018
7. Spieltag, Saison 2018/19:

SV Wendelsheim – SV Neustetten 4:2 (2:2)
Tore:13. Min. 0:1 Visel, 25. Min. C. Mayer, 42. Min. 1:2, 43. Min. 2:2, 51. Min. 3:2, 76. Min. 4:2

SV Hailfingen – SV Neustetten II 5:1 (4:0)
Tore: 2. Min. 1:0, 6. Min. 2:0, 28. Min. 3:0, 44. Min. 4:0, 48. Min. 4:1, 63. Min. 5:1

Niederlage nach Führung beim Tabellenführer!
Mit unseren endlich wieder fitten Leistungsträgern Marc Zeitter und Pascal Baur in der Startelf liefen wir den Gegner von der ersten Sekunde aggressiv in deren Hälfte an. Damit schienen die Wendelsheimer nicht gerechnet zu haben und hatten ihre Schwierigkeiten mit unserem Spiel. Bereits nach 25 Minuten gingen wir so verdient mit 2:0 in Führung. Ein schönes Tor durch unsere Sturmspitze Dennis Visel und unser Kapitän Chris Mayer machte gegen seine Ex-Teamkollegen auch einen Treffer. Schön, dass du jetzt bei uns bist! Nach der ersten halben Stunde des Spiels brachen wir aber leider ein und waren ab da immer einen Schritt zu spät. Der SVW nutzte das aus und die Nummer 9 des Gegners sorgte noch vor der Pause mit zwei Toren für den Ausgleich. Nach der Halbzeit waren wir nicht mehr in der Lage nachzulegen und die Wendelsheimer konnten das Spiel mit 2 weiteren Treffern drehen. Nichtsdestotrotz konnten wir über weite Strecken mit dem Tabellenführer teilweise mehr als nur mithalten. Das macht Hoffnung für die nächsten Spiele! Unsere junge Mannschaft findet sich immer besser in der Liga zurecht, jetzt müssen nur noch die Punkte folgen! Das wollen wir gleich nächste Woche zuhause gegen Ofterdingen mit aller Macht versuchen. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Bittere Derbyniederlage!
Unsere Zweite kassierte beim SV Hailfingen eine bittere Pleite. Es war ein Sonntag zum vergessen. Bereits nach 6 Minuten musste man einem 2:0 Rückstand hinterherlaufen, der bis zur Pause noch größer wurde. Keiner von uns konnte seine mögliche Leistung abrufen, für die Zuschauer war es sicherlich kein schöner Anblick. Auch der Anschlusstreffer nach der Halbzeit änderte an diesem Ergebnis nicht mehr viel. Mundabwischen und weiter gehts. Nächsten Sonntag folgt direkt der nächste Härtetest gegen die Nachbarn aus Seebronn. In diesem Spielt gilt es wieder einges gutzumachen und eine deutliche Leistungssteigerung zu zeigen!

8. Spieltag, Sonntag, 7.10.2018:
13:00 Uhr SV Neustetten II – SV Seebronn
15:00 Uhr SV Neusetten – TSV Ofterdingen II