Gaukinderturnfest in Rottenburg am 08.07.2018

8. August 2018

Bei schönstem Sommerwetter lud der Turngau Achalm am vergangenen Sonntag zum diesjährigen Gaukinderturnfest nach Rottenburg ein.

Am Vormittag bestritten die jüngsten Turnerinnen und Turner des SV Neustetten den Wettbewerb der Tierolympiade, bei dem die verschiedensten Fertigkeiten, wie Schnelligkeit, Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer getestet wurden. Für insgesamt 15 kleine Neustetter gab es dann dafür am Ende eine Urkunde und eine Turnfestmedaille.

In der bestens ausgestatteten Volksbank Arena starteten die Neustetter Nachwuchsturner in ihren Wettkampf. Bei den Turnern der Leistungsklasse 1 erturnte sich Kevin P. 49,2 Punkte und belegte damit den 7. Platz. In der Leistungsklasse 2 belegte Janne S. mit 44,9 Punkten den 6. Platz. Für Jannik und Julian R. endete der Wettkampf bei den 11 Jahre alten Turnern auf dem Siegerpodest. Sie belegten die Plätze 2 und 3. Fabrice V. startete beim Wahlwettkampf und gewann mit 22 Punkten die Silbermedaille.

Aus der Gruppe der Turnflöhe starteten Anna S. und Aurora P. bei den 8 Jahre alten Turnerinnen und erturnten sich die Plätze 12 und 18. Ebenfalls einen reinen Turnwettkampf machte Sophia G. in der Altersklasse 13 und erreichte mit 52 Punkten den 12. Platz. Im Wahlwettkampf der 8 Jahre alten Turnerinnen war beste Neustetter Turnerin Eva B. auf dem etwas undankbaren vierten Platz gefolgt von Dijola N., Emila B. und Julia K. Den Wettkampf der 9 Jahre alten Turnerinnen gewann Leni S. mit guten 36,5 Punkten. Die Bronzemedaille gewann Anna H. Luzia K. und Leni S. belegten die Plätze 5 und 7, gefolgt von Lena B. und Lilly M.

Blanca S. gewann in ihrem ersten Wettkampf für den SV Neustetten die Goldmedaille bei den 10 Jahre alten Turnerinnen. Nur knapp geschlagen belegte Leonie B. den etwas undankbaren vierten Platz bei den 1 Jahr älteren Wahlwettkämpferinnen. Alle drei Medaillen räumten die Neustetter Turnerinnen bei der Altersklasse 12 ab. Die Siegerin hieß mit 33,2 Punkten Luise K., gefolgt von Marie N. und Nele S.

In der Mittagspause liefen dann alle teilnehmenden Turnerinnen und Turner in das Hohenbergstadion ein und boten ein buntes Bild mit ihren Luftballons. Bei den nachfolgenden Pendelstaffeln auf der Wiese belegten die jüngsten Neustetter Kinder den ersten Platz.

Bei einem bunten Rahmenprogramm mit Orientierungslauf, Airtrack, Bungeespringen und anderem mehr, hatten die Kinder noch einen gelungenen Wettkampftag.