Herren Aktive: 15. Spieltag, Saison 2018/19

25. November 2018
15. Spieltag, Saison 2018/19:

SV Neustetten – SV Weiler 2:3 (0:1)
Tore: 7. Min. 0:1, 51. Min. 0:2, 60. Min. 1:2 A. Mayer, 66. Min. C. Mayer, 86. Min. 2:3

Moral stimmt – Ergebnis nicht!
Nach dem spielfreien Wochenende stand für uns gestern das „Derby“ gegen den SV Weiler auf dem Programm. Bei zwar kühlen Temperaturen aber sonnigem Wetter kamen viele Zuschauer auf den Remmingsheimer Sportplatz – und denen wollten wir auch gleich von Beginn an etwas zeigen! Wir setzten die Abwehr des Gegners direkt unter Druck und hatten auch die erste große Chance des Spiels durch Alex Ott. Auch in der Folge blieben wir durch unser Pressing gefährlich. Leider fiel dann nach einem Abstimmungsfehler aus dem Nichts das 0:1. Diesen Rückschlag merkte man unserer Mannschaft an und die Weilermer wurden immer stärker. In dieser Phase hielt uns unser Torwart Pascal Luginsland mit starken Paraden im Spiel. Kurz nach der Halbzeitpause fiel dann nach einem schönen Spielzug doch das 0:2. Nach diesem Treffer zeigten wir aber Moral und gaben uns nicht auf. Innerhalb kurzer Zeit kamen wir durch zwei schöne Tore von Andy und Chris Mayer zum Ausgleich. Beide trafen mit satten Schüssen aus ungefähr 20 Metern unhaltbar ins Eck. Danach wollten wir mehr und warfen so gut wie alles nach vorne. Das rächte sich in der 86. Minute als Weiler nach einem Konter wieder in Führung gehen konnte. Eine am Ende nicht so richtig verdienter Sieg für Weiler – aber so ist das halt gerade wenn man hinten steht. Nichtsdestotrotz haben wir Moral gezeigt und sind nach Rückstand zurück gekommen. Das erste Mal, dass wir wieder gekämpft haben und uns auf unsere Stärken konzentriert haben! Nächsten Sonntag spielen wir bereits um 12 Uhr gegen die Verbandsliga Reserve der TSG Tübingen. Unsere Zweite spielt zeitgleich zuhause gegen Entringen. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

16. Spieltag, Sonntag, 02.12.2018:
12:00 Uhr TSG Tübingen II – SV Neustetten
12:00 Uhr SV Neustetten II – TGV Entringen