Herren Aktive: 16. Spieltag, Saison 2017/18

24. April 2018
Nachholspieltag

TV Derendingen II – SV Neustetten 2:6 (0:1)
Tore: 45. Min. Weiß, 55. Min. 0:2 M. Zeitter, 58. Min. 0:3 Ott, 65. Min. 0:4 M. Zeitter, 69. Min. 1:4, 83. Min. 1:5 Sturz, 85. Min. 1:6 C. Mayer (FE), 87. Min. 2:6

Auswärtssieg im Nachholspieltag!
Hochverdienter Auswärtssieg bei klasse Wetter und schwierigem Platz! Am Donnerstag Abend mussten wir zum traditionell schwierigen Auswärtsspiel auf dem Derendinger Kunstrasen. Von Beginn an liefen wir wie vom Trainer vorgegeben den Gegner direkt in der eigenen Hälfte aggressiv an. Daraus resultierten einige Chancen, wovon eine auch von Marc Zeitter verwertet wurde. Leider entschied der Schiedsrichter jedoch auf Foulspiel von uns. Mit dem Pausenpfiff gelang uns dann doch noch der Führungstreffer durch Florian Weiß. In der zweiten Hälfte war dann beinahe jeder Schuss ein Treffer. Innerhalb von 20 Minuten gingen wir mit 4:0 in Führung. Darunter ein Doppelpack vom starken Marc Zeitter und ein Traumtor von Alex Ott aus 25 Metern in den Winkel.  Danach war das Spiel entschieden und wir nahmen etwas das Tempo raus. Die Derendinger kamen noch zu zwei schönen Treffern, davon ein direkt verwandelter Freistoß. In der Schlussphase konnten sich dann aber auch noch Oli Sturz und Chris Mayer in die Torschützenliste eintragen. Chris Mayer verwandelte einen von ihm selbst rausgeholten Elfmeter souverän.

16. Spieltag

SV Neustetten – TGV Entringen 2:1 (1:1)
Tore: 11. Min. 0:1, 45. Min. 1:1 C. Mayer (FE), 55. Min. 2:1 Ott

SV Neustetten II – SV Unterjesingen II (Abgesagt, 3:0)

Drei Punkte und neuer Zuschauerrekord!
Hart umkämpfter Sieg im letzten Heimspiel der Saison!
Mit einigen vom Spiel unter der Woche angeschlagenen Spielern gingen wir in dieses Match gegen den Tabellennachbarn. Alle bissen aber auf die Zähne und wollten unbedingt kicken! Gleich zu Beginn hatten wir auch direkt die erste hochkarätige Chance durch Pascal Baur. Leider verfehlte sein Kopfball das Ziel ganz knapp. Im Anschluss erspielten sich die Gegner ein leichtes Übergewicht und konnten dann auch mit 0:1 in Führung gehen. Wir ließen uns davon nicht entmutigen und hielten weiter dagegen. Mit dem Pausenpfiff wurden wir dann belohnt und Chris Mayer verwandelte wieder souverän einen völlig berechtigten Foulelfmeter! Dieses positive Erlebnis wollten wir direkt mit in die zweite Hälfte nehmen. Wir kamen hochmotiviert aus der Kabine und gingen dann durch den an diesem Tag überragenden Alex Ott mit 2:1 in Führung. Das Tor wollte er unbedingt machen! Die Gäste aus Entringen starteten danach wütende Angriffe auf unser Tor, wurden jedoch meist nur gefährlich durch lange Bälle ihres Innenverteidigers. Wir hielten mit allem dagegen was wir hatten und konnten am Ende trotz knapp 20 Minuten in Unterzahl unseren Vorsprung über die Zeit bringen.
Ein sehr wichtiger Sieg den wir nicht zuletzt der tollen Unterstützung unserer zahlreichen Fans zu verdanken haben! Ab jetzt spielen wir nur noch auswärts und hoffen natürlich trotzdem auf Eure Unterstützung! Nächsten Sonntag geht es gegen Oberndorf.

17. Spieltag
Sonntag, 29.4.2018:
13:00 Uhr TV Belsen II – SV Neustetten II
15:00 Uhr SV Oberndorf – SV Neustetten