Herren Aktive: 17. Spieltag, Saison 2017/18

30. April 2018
17. Spieltag

SV Oberndorf – SV Neustetten 1:4 (0:1)
Tore: 35. Min. 0:1 Visel, 41. Min. 0:2 Visel, 45. Min. 1:2 (ET), 65. Min. 1:3 Weiß, 82. Min. 1:4 C. Mayer (FE)

TV Belsen II – SV Neustetten II 0:3 (0:2)
Tore: 12. Min. 0:1 Taskin, 31. Min. Sokoli, 84. Min. 0:3 T. Holzapfel

Hochverdienter Auswärtssieg beim Abstiegskandidat!
Die nächsten wichtigen 3 Punkte beim super Aktive Debüt von Pascal Luginsland! Nach der Spielvorbereitung in der wohl kleinsten und ältesten Kabine Deutschlands gingen wir trotzdem hoch motiviert ins Spiel gegen eine Mannschaft, die nicht mehr viel mit dem ehemaligen SVO zu tun hat. Vielleicht auch auf Grund der extrem heißen Temperaturen kamen wir jedoch anfangs nicht zu unserem flüssigen Angriffsspiel. Trotzdem hatten wir in der Anfangsphase einige Chancen, meist nach Standards, die leider nicht zum Erfolg führten. Nach gut einer halben Stunde dann die unnötigste und hässlichste Szene des Spiels: Die gegnerische Nummer 8 schlug im Luftduell unserer Nummer 4, Rafael Schmid, mit voller Absicht den Ellenbogen ins Gesicht. Rafael blieb danach einige Minuten benommen auf dem Spielfeld liegen und musste anschließend ins Krankenhaus. Auf diesem Wege auch nochmal gute Besserung! Leider wurde diese Aktion vom Schiedsrichter nicht bestraft, die Nummer 8 musste aber glücklicherweise trotzdem später nach der Halbzeit in der Kabine bleiben. Dann kamen die Minuten von Dennis Visel! Nach seiner Einwechslung machte er innerhalb kürzester Zeit einen Doppelpack durch zwei klasse Kopfbälle. Auch sonst wussten die Gegner nicht, wie sie ihn den Griff bekommen sollen. Kurz vor der Halbzeit führte dann ein Abstimmungsfehler in unserer Hintermannschaft zu einem Eigentor zum 1:2. Das war übrigens gleichzeitig der einzige gefährliche Torschuss des Gegners im ganzen Spiel. In der zweiten Hälfte fand das Spiel ebenfalls nur in der gegnerischen Hälfte statt. Wir konnten durch unsere Topscorer Chris Mayer und Florian Weiß noch 2 weitere Tore erzielen und hatte noch Chancen weiter zu erhöhen… Der Gegner war die meiste Zeit mit sich selbst oder dem Schiedsrichter beschäftigt, was nachher dann auch durch zwei Platzverweise deutlich wurde. Jetzt gilt es für uns weiter dran zu bleiben! Nächste Woche spielen wir auswärts gegen den zurzeit starken SV Unterjesingen Aktivenfußball. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Zweite Mannschaft bleibt oben dran!
Bei stechender Hitze gelang es unseren Jungs der Zweiten auch in Belsen drei wichtige Punkte mitzunehmen. Das Spiel war allerdings keine Glanzleistung. Besonders in der ersten Halbzeit war der Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft. Wir ließen dem Gegner vor allem im Mittelfeld zu viel Raum und konnten unser Kombinationsspiel kaum aufziehen. Die Zuteilung und Abstimmung stimmte in vielen Situationen überhaupt nicht, was den Belsener mehrere gute Torchancen ermöglichte. Doch egal aus welcher Lage der Abschluss kam, unser Torhüter Nico hielt erneut seinen Kasten sauber. Anders als in den letzten Spielen waren wir heute eiskalt vor dem Tor. Nach schöner Vorarbeit war es Sinan, der die erste gute Tormöglichkeit zur 1:0 Führung nutzte. Mit dem zweiten guten Abschluss unsererseits folgte direkt das 2:0. Dieses mal war es ein langer Ball auf Xhavit, der den Ball unhaltbar ins kurze Eck hämmerte. Nach dem Seitenwechsel kamen wir gut ins Spiel und kontrollierten den Gegner besser. Unsere Abwehr machte im zweiten Durchgang einen sehr guten Job und ließ kaum gefährliche Angriffe zu. Den entscheidenden Treffer hätten wir viel früher schießen müssen, Chancen dazu waren da. Erst 5 Minuten vor Schluss konnte unser Kapitän Timo den Sack zumachen. Nach klasse Vorarbeit von Dennis, der den Ball 5 Meter vor dem Tor quer legte, musste Timo nur noch einschieben. Wichtige drei Punkte erreicht, die Leistung muss nächste Woche allerdings wieder gesteigert werden. Ein Dank geht noch an den Gastgeber, der sich für das Ausleihen der Trikots im Hinspiel erkenntlich gezeigt hat. Am kommenden Sonntag geht es zum direkten Verfolger nach Hailfingen. Anpfiff ist erst um 15:00 Uhr. Wir hoffen natürlich auf zahlreiche Unterstützung, damit wir den Anschluss an die Tabellenspitze weiter halten können.

18. Spieltag
Sonntag, 06.5.2018:
15:00 Uhr SV Hailfingen – SV Neustetten II
15:00 Uhr SV Unterjesingen – SV Neustetten