Herren Aktive: 23. Spieltag, Saison 2018/19

25. März 2019

23. Spieltag, Saison 2018/19:

TSV Altingen – SV Neustetten 1:0 (1:0)

Tore: 9. Min. 1:0

SV Neustetten II – TSV Altingen II 1:0 (0:0)

Tore: 64. Min. 1:0 O. Sturz

Knappes Ding auf dem zweitschönsten Rasen der Region!

Bei bestem Fußballwetter und 20 Grad fuhren wir heute nach Altingen zum Bezirksligaabsteiger. Der TSV musste heute unbedingt gewinnen um den Abstand zur Abstiegszone zu halten und das merkte man auch von Beginn an. Wir hatten unsere Probleme mit den schnell vorgetragenen Angriffen des Gegners. In Rückstand gerieten wir aber dann wieder durch ein beinahe geschenktes Tor… Sehr bitter! Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause. Wie letzte Woche änderte sich unser Spiel nach der Halbzeit, dieses Mal aber in die andere Richtung! Wir kamen besser ins Spiel und hatten unsere beste Chance durch Dennis Visel. Die Altinger blieben jedoch ständig gefährlich und kamen auch ihrerseits zu sehr klaren Torchancen. Zusammenfassend hielten wir gegen den vor der Saison hoch gehandelten TSV vor allem in den zweiten 45 Minuten gut mit, nichtsdestotrotz war es auf Grund der vielen Chancen eine verdiente Niederlage. Am Sonntag spielen wir wieder zuhause auf dem schönsten Rasen der Region gegen den SV Wendelsheim und wollen endlich wieder einen Sieg einfahren! Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

2. Mannschaft gewinnt Kampf gegen Altingen!

Unser Team kam trotz einiger Umstellungen zum vergangenen Sonntag sehr gut ins Spiel. Durch viele gewonnene Zweikämpfe im Mittelfeld schafften wir es in der Anfangsphase mit schnellen Kombinationen in die Spitze, die ein oder andere gute Tormöglichkeit heraus zuspielen. Doch wie auch im letzten Spiel blieben die guten Chancen ungenutzt. Gegen Ende der ersten Halbzeit erwachten auch die Gäste aus Altingen und wurden zunehmend gefährlicher. Bis zur Pause blieb es aber beim 0:0. Nach dem Seitenwechsel wurde es sehr brenzlig in unserem 16er. Nur kurz nach Wiederanpfiff klopfte der Ball an unsere Querlatte und die Gäste waren nur wenige Zentimeter von der Führung entfernt. Mit unserem ersten „richtigen“ Torschuss lenkte Oli das Spiel in der 64. Minute in die richtige Richtung. Kurz vor dem Sechzehner schlenzte er den Ball unhaltbar ins lange Eck. Ein klasse Treffer! Danach wurde Beton angemischt. Altingen drängte auf den Ausgleich und wir versuchten mit Mann und Maus die Führung über die Zeit zu retten. Durch den enormen Druck der Gäste ergab sich für uns viel Platz zum Kontern, leider wurde der Sack nicht rechtzeitig zugemacht. Am Ende reichte es allerdings durch eine engagierte Mannschaftsleistung mit Kampf und Siegeswillen und ein wenig Cleverness, die wichtigen 3 Punkte zu holen. Nächsten Sonntag geht es zum direkten Konkurrenten nach Belsen, wir hoffen auf eure Unterstützung!

24. Spieltag, Sonntag, 31.03.2019:

13:00 Uhr TV Belsen II – SV Neusteten II
15:00 Uhr SV Neustetten – SV Wendelsheim