Theaterveranstaltungen 2019: Freitag 27.12. - Samstag 28.12. - Sonntag 05.01.  19:00 Uhr in der Stäblehalle

A-Junioren: Auftakt verpatzt

SVN – TV Derendingen 2:4 (1:1)

Nach zweimonatiger Vorbereitung war man gespannt wie das erste Punktspiel verlaufen würde, denn die Vorbereitungsspiele waren sehr wechselhaft. In den letzten Wochen trainierten so ziemlich alle aus unserem 24 Spieler umfassenden Kader regelmäßig, und deshalb wurden auch alle Jungs immer mal wieder eingesetzt. Trotz der drei Vorbereitungs- und dem Pokalspiel konnte sich die Mannschaft nie richtig einspielen. Trainer Martin setzte deshalb, bis auf wenige Ausnahmen, auf die bewährten Kräfte der letzten Saison. Und diese Jungs kamen dann auch sehr gut ins Spiel und generierten Torchancen im Minutentakt. Eine davon nutzte Luca schon nach 5 Minuten zur Führung, als er wunderbar von Basti freigespielt wurde. Bis zur 20. Minute hatte unser Team Torchancen in Hülle und Fülle, aber wie bereits in den Vorbereitungsspielen war die Chancenverwertung mehr als fahrlässig. Die Gäste die bis dahin eher ängstlich agierten, kamen aus ihrer eigenen Hälfte bis dahin überhaupt nicht heraus. Aber dann nahm sich ein Verteidiger des TVD ein Herz, marschierte ungestört durch unser Mittelfeld und traf mit einer Bogenlampe zum völlig überaschenden Ausgleich. Das bis dahin gute Spiel unserer Mannschaft war nach diesem Treffer wie weggeblasen und mit zunehmender Spielauer wurden die Gäste immer mutiger. Unsere Spieler waren fortan im Spielaufbau viel zu behäbig und man verzettelte sich immer wieder in Einzelaktionen. Trotzdem hatten die Jungs auch im zweiten Abschnitt noch genügend Möglichkeiten Tore zu erzielen, doch wie das funktioniert zeigten uns die Gäste, die mit fast jedem ihrer Angriffe erfolgreich waren. Unsere Defensive verhielt sich dabei wie unsere Offensive im Torabschluß, einfach mangelhaft. Kurz vor dem Schlußpfiff stellte Basti noch das Endergebnis zum 2:4 her.

Unsere Mannschaft muss sich in den kommenden Spielen mächtig ins Zeug legen will sie in der Tabelle nicht schon frühzeitig abgeschlagen sein. Am kommenden Samstag steht das schwere Auswärtsspiel in Oberndorf gegen die große SGM an. Der Spielbeginn wurde von 15:30 auf 17:00 Uhr verlegt. Unsere Team: Moritz Steiner, Kai Frank, Jonathan Lais, Elias Schultz, Daniel Bärstecher (C.), Lorenz Eberhardt, Louis Biesinger, Tobias Börner, Basti Schimpf(1), Luca Maisch(1), Timo Braun, Jonathan Katz, Leon Visel, Nils Brukner Vorschau: Samstag 21.09. 17:00 Uhr