A-Junioren: Pokalsieg in Mössingen

9. September 2019

SGM Mössingen/Belsen – SVN 0:2 (0:1)

Am vergangenen Samstag stand für unsere neuformierte A-Juniorenmannschaft das erste Pflichtspiel auf dem Programm. Zum Spiel der ersten Bezirkspokalrunde führte uns die Reise ins Steinlachtal nach Mössingen. Nach einer Vorbereitung mit Schatten und Licht war man nun sehr gespannt was uns in Mössingen erwartet. Im altehrwürdigen Mössinger Stadion an der dortigen Schlattwiese war alles noch wie zu den Mössinger Glanzzeiten, als die heimische Sportvereinigung noch in der Landesliga um Punkte spielte. Der Rasenplatz mit Gefälle, eine kleine Tribüne und sogar eine Anzeigetafel, welche aber bei unserem Pokalspiel nicht in Betrieb. genommen wurde. Ja was hat uns noch erwartet, ein spieltechnisch sehr starker Gegner mit einem Trainer, der über 90 Minuten die Entscheidungen der Unparteiischen Anne Biering (Rottenburg) kritisierte. Von der neuen Regel, die erlaubt Trainer zu verwarnen, hielt die Schiedsrichterin allerdings Abstand und so konnte der Coach der Heimelf seine Kritk auch 90 Minuten lautstark loswerden. Auf dem Mössinger Rasen hatten wir zwar leichte Vorteile was den Ballbesitz anging, doch Fehlpässe und Einzelaktionen brachten unsere Jungs stets aus dem Konzept. Die Steinlach SGM spielte stets in allerseelen Ruhe von hinten raus, hatte viel Raum im Mittelfeld und setzte gefährliche Nadelstiche. So rettete uns nach 20 Minuten die Torlatte. Basti Schimpf gelang nach Vorlage von Louis Biesinger nach 37 Minuten die 1:0-Führung. Nach der Pause hatten wir uns besser auf den Gegner eingestellt, wirkten aber vor dem gegnerischen Tor zu harmlos und verzettelten uns im SGM-Strafraum mehrfach. So blieb es bis zum Ende spannend, die Nerven unserer kleinen mitgereisten Fanschar mussten ausharren, ehe Luca Maisch nach Quervorlage von Tobi Börner mit dem Treffer zum 2:0 den Einzug in die nächste Pokalrunde perefkt machte. Nächsten Samstag steht der Punktspielauftakt bevor, am Samstagnachmittag empfangen wir in Remmingsheim, Start 15.30 Uhr den Bezirksliganachwuchs TV Derendingen, um etwas zählbares am Ort zu behalten, müssen wir gegenüber dem Pokalmatch von Mössingen eine gehörige Schippe drauflegen. Für den SVN waren im Einsatz: David Burkhardt (Tor), Kai Frank, Jonathan Lais, Louis Biesinger, Elias Schultz, Daniel Bärstecher (c.), Lorenz Eberhardt, Leon Visel, Dominik Seeger, Bastian Schimpf(1), Timo Braun, Nils Brukner, Luca Maisch(1), Christian Hähnle, Tobias Börner

Vorschau Samstag, 14.09.2019 in Remingsheim 15.30 Uhr 

SVN – TV Derendingen