E-Junioren

27. März 2019

2. Spiel und 2. Sieg!!!

SV Neustetten   :   SV 03 Tübingen     18:2

Nach dem Autaktsieg in Poltringen kam kein geringerer Gegner als der
SV 03 Tübingen auf unseren Sportplatz.
Damit der erste Sieg nicht in die Kategorie Zufall fallen sollte, waren unsere Jungs schon beim Treffpunkt hochkonzentriert und mit voller Anspannung auf dem Sportgelände.
Da jedoch seit Wochen hervorragend trainiert wird sollten wir an diesem Tag nochmals ein Schippe drauf legen. Und so kam es dann auch.
In den ersten beiden Minuten tasteten sich unsere Jungs langsam an den Gegner heran. Doch bei dem langsamen sollte es nicht bleiben.
In der 3. Minute fiel bereits der erste Treffer des Tages. Die Schwachstellen des Gegners wurden schnell ausgemacht. Der Gegner war von unserem enorm disziplinierten und schnellen Spiel regelrecht beeindruckt, sodass schon fast im Minutentakt die Tore purzelten. Auch an diesem Tag konnte der Gegner einem Leid tun. Unser Trainer Christoph beorderte seine Kicker nach hinten um etwas defensiver zu stehen und den Gegner kommen zu lassen. Doch mit diesem enormen Erfolgshunger was einige unserer Jungs haben wurde weiterhin nur auf ein Tor gespielt. Der Halbzeitstand war eindeutig 8:1 für den SV Neustetten. Selbst nach einigen Auswechslungen wurde der Gegner an die Wand gespielt.
Die Konzentration wollten wir in der zweiten Halbzeit dennoch hoch halten. Das Tore schießen wurde nicht eingestellt, so fielen weitere Treffer auch in der zweiten Halbzeit fast minütlich. Für den Gegner war der Samstag sicher zum vergessen, doch können wir unseren Jungs nicht verbieten Tore zu schießen. Mit dem Schlusspfiff erzielten wir den Endstand zum 18:2.
Die doch sehr hohen Ergebnisse spiegeln auch die tatsächliche Leistung unserer Jungs, aber auch die überraschende Schwäche der Gegner.
Natürlich war es ein sehr gelungener Auftritt unserer Kicker. Die starken Brocken warten aber in den kommenden Spielen auf uns.
Da die Trainingsbeteiligung seit Monaten bei knapp 100% liegt und auch die F-Junioren einmal die Woche bei uns mittrainieren wächst hier eine enorm tolle Mannschaft zusammen die uns Woche für Woche Freude bereitet.

Die Torschützen: Amijal (6) Luis (5) Leandro (2) Markus (2) Amien (2)
Fabi (1)

Für den SVN am Ball:
Toni, Giuli, Leon, Nico, Markus, Amijal, Amien, Luis, Maurice, Leandro, Fabi, Basti

Nächstes Spiel
Samstag, 30.03.2019        09.30 Uhr            TSV Lustnau  :  SV Neustetten