Winterfeier 2017

27. November 2017
Winterfeier 2017

Winterfeier der Turnabteilung

Das Trainerteam der Turnabteilung hatte für die Winterfeier in der Stäblehalle wieder ein buntes und unterhaltsames Programm zusammengestellt. Bestens bewirtet durch ein engagiertes Helferteam unter der Leitung von Christa V. genossen zahlreiche Zuschauer den Sonntag Nachmittag in der Halle.

Als ersten Programmpunkt konnte Moderatorin Lisa K. die Nachwuchsturner der Turntiger auf der Bühne begrüßen, die an einer Gerätebahn ihr Können zeigten.

Danach folgten die Turnhüpfer bestehend aus jungen Nachwuchsturnerinnen, die von Laura V. und Lea S. gut vorbereitet Sprünge, Bodenturnen und eine Tanzvorführung zeigten.

Mit einer Tanzvorführung und Übungen am Boden, Kasten und Barrenholm folgten die Turnmädels, die von drei ausgebildeten Übungsleiterinnen Lena, Nicola und Judith mit ihren Helferinnen trainiert werden.

Ihren ersten Auftritt bei der Winterfeier zeigte die neue Gruppe der Turnteenies mit Mächen ab der fünften Klasse. Bei dieser Gruppe wird eine breite sportliche Palette neben dem Geräteturnen angeboten. Dass sie auch Turnen können zeigten sie mit ihrer Vorführung am Schwebebalken.

Mit Sprüngen über einen Mattenberg vervollständigten die Jungen im Alter von 8 bis 14 Jahren das Programm vor der Pause.

Das verstärkte Ligateam eröffnete mit einer Aerobic Vorführung schwungvoll das Programm nach der Pause. Ganz junge Nachwuchstalente der Turnflöhe unterhielten danach das Publikum mit Übungen am Boden und auf den Langbänken.

Inspiriert von der Musik der Tanz der Vampire zeigten die Turnmädels eine gelungene Show bestehend aus Tanzeinlagen, Sprüngen und Bodenturnen.

Turnen und Akrobatik am Barren war das Motto des Nachwuchsteams der Jungen. Sie zeigten gelungene Übungen und verschiedene Pyramiden.

Auf Grund der Wettkampfvorbereitungen für den Relegationswettkampf am Samstag hatten die Turnerinnen des Ligateams nur eine kurze Vorbereitungszeit. Trotzdem gelang ihnen wieder eine sehr gelungene Vorführung mit Sprüngen mit dem Minitrampolin und Übungen auf einer Kastenbahn.

Das Programm wurde dann mit einer kleinen Bescherung für die großen und kleinen Turner und Turnerinnen des SV Neustetten beendet.

Wir danken allen Helferinnen und Helfern für ihre Mithilfe und Kuchenspenden, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre und die damit zum Gelingen beigetragen haben.

Werner F.