Kreisligafinale 2018

7. November 2018
Kreisligafinale 2018

Aufstieg in die Bezirksliga geschafft

Mit einer kleinen Mannschaft haben die Turnerinnen der ersten Mannschaft den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt gemacht.

Bei fast sommerlichen Temperaturen starteten sie zum zweiten Wettkampftag in der Kreisliga A mit dem Sprung. Den Wettkampf eröffnete Jana S. mit einem Handstützüberschlag für den sie 11,1 Punkte erhielt. Beste Turnerin war Nicola D. mit 12,75 Punkten, gefolgt von Alexandra und Hanna. Am zweiten Gerät lief der Wettkampf nicht ganz nach Plan, sodass die angestrebten 30 Punkte nicht ganz erreicht wurden. Fleißigste Punktesammlerin war Alexandra mit 10,8 Punkten gefolgt von ihrer Schwester Nicola und Lena W., die trotz ihrer Verletzung an den Start ging.

Eine starke Vorstellung bot Alexandra am Schwebebalken, die jedoch nicht wie erhofft vom Kampfgericht belohnt wurde und 11,4 Punkten erhielt. Nicola bekam für ihre schwierige Übung trotz Sturz 12,15 Punkte. Auch die übrigen Turnerinnen mussten leider das Gerät verlassen. Für Lena standen dann am Ende 9,85 Punkte zu Buche dicht gefolgt von Hanna, die für die leider verhinderte Laura V. sich den Anforderungen des Schwebebalkens stellte.

Wie schon beim letzten Wettkampf war der SV Neustetten das klar beste Team am Boden. Dank des hohen Ausgangswerts von 6,7 Punkten erhielt Nicola die Tageshöchstnote von 14,2 Punkten für ihre sehr gelungene Übung. Ebenfalls eine gelungene Übung zeigte Alexandra für die sie mit 12,55 Punkten belohnt wurde. Jana beendete den Wettkampf mit 10,95 Punkten dicht gefolgt von Lena, die durch ihre Verletzung stark gehandicapt war.

Insgesamt erturnte sich das Team des SV Neustetten 134,4 Punkte und belegte damit den zweiten Platz und konnte den Pokal entgegennehmen. Damit wurde der Aufstieg in die Bezirksliga geschafft.

 

Die zweite Mannschaft konnte am zweiten Wettkampftag der Kreisliga  B ihre Übungen stabilisieren.

Der Wettkampf wurde von Sarah B. am Boden eröffnet. Beste Turnerin mit einer starken Übung war Judith F. gefolgt von Jule S., Lena K. und Sofie B. Mit einem dynamischen Handstützüberschlag  war Sofie beste Turnerin am Sprung gefolgt von Judith und Sarah, Die jüngste Turnerin aus Neustetten Luise K. erhielt gute 10,15 Punkte.

Am Stufenbarren machte sich die Abwesenheit von Inga stark bemerkbar, so dass nur Judith eine vollwertige Übung zeigen konnte. Stark verbessert zeigten sich die Neustetter Nachwuchsturnerinnen. Beste war dabei Sofie gefolgt von Luise und Alisa J. Der letzte Durchgang führte das Team des SV Neustetten an den Schwebebalken. Schon eine gewisse Routine zeigte hier Sofie, die mit 10,95 Punkten belohnt wurde. Knapp die 10 Punkte verpasste Lena, gefolgt von Alisa und Luise. Insgesamt erturnte sich das Team 110,05 Punkte und belegte damit den neunten Platz.

Werner F.