Turntag der Turnabteilung

17. Oktober 2018
Turntag der Turnabteilung

Am letzten Samstag in den Ferien lud die Turnabteilung sämtliche großen und kleinen Turnerinnen und Turner zu einem gemeinsamen Sporttag in die Stäblehalle ein. Für die Kleinsten waren verschiedene Bewegungsaufgaben in einer sehr vielfältigen Gerätelandschaft aufgebaut. So kletterten, hangelten, hüpften, liefen und rollten die Kinder durch die verschiedenen Stationen. Nach den Anstrengungen wurden alle teilnehmenden Kinder mit einer Siegermedaille und einer Urkunde geehrt.

Das neue Wettkampfkonzept „four in Motion“ einem Mannschaftswettkamp mit Turnen auf Zeit in Form eines Staffelwettbewerbs wurde für unsere größeren Turnerinnen und Turner erstmals in der Stäblehalle angeboten. Mit selbstgewählten Teamnamen entsprechend kostümiert und flotter Musik gingen zunächst die jüngeren Teams an den Start. Hier siegte das Team   Unicorn mit Leni S., Anna H. und Leni S. mit schnellen und aber auch technisch sauber vorgetragenen Übungen vor dem Team „Last Unicorn“

mit Lucia K. und Sarina S..

Bei den Nachwuchsturnerinnen und Turnern gewann das Team „Ladys in Black“ mit Marie und Madleine N. vor den „phantastischen Turnern mit Jeremie K.und Julian R..

Den Wettkampf der Ligaturnerinnen gewann die Mannschaft „In der Schürze liegt die Würze“ angeführt von der Baden Württembergischen Meisterin vom Landesturnfest in Weinheim Nicola D., tatkräftig unterstützt von Judith F. und Lena K.

Danach stand eine gemeinsames Mittagessen auf dem Programm das von einem engagierten Team vorbereitet wurde. Dafür vielen herzlichen Dank, denn ohne das Engagement der Eltern ist die Durchführung einer derartigen Veranstaltung nicht möglich.

Am Nachmittag hatte die Turnabteilung dann verschiedene Workshops vorbereitet in denen Airtrack, Tanzen, Yoga, Akrobatik und Parcour angeboten wurden. Weitestgehend wurden diese vom engagierten Trainerteam der Turnabteilung, geplant, vorbereitet und durchgeführt.

Den Abschluss der Veranstaltung bildeten kurze Vorführungen der verschiedenen Workshops. Ein besonderer Dank gilt der Gemeinde für die Überlassung der Halle für die Veranstaltung und der Möglichkeit zum Sondertraining für die beiden Kreisligateams der Turnerinnen, die dann am 7. Oktober in Munderkingen ihren ersten Wettkampf bestreiten.

Werner F

.