Stark verbesserter Auftritt in der Bezirksliga

17. Juni 2019
Stark verbesserter Auftritt in der Bezirksliga

Am zweiten Wettkampftag der Bezirksliga zeigten sich die Turnerinnen des SV Neustetten zwar weiterhin ersatzgeschwächt, aber doch stark verbessert. Eröffnet wurde der Wettkampf von Judith F., die sich mit ihrer umgestellten Bodenübung 9,1 Punkte erturnte. Auch Lena W. und Jana S. haben ihre Bodenübungen umgestellt, konnten ihre Übungen aber nicht ganz wie geplant durchturnen. Alexandra D. erhielt für die um die akrobatischen Serien ergänzte Übung gute 11,25 Punkte. Ihre Schwester Nicola wurde bei einem hohen Ausgangswert von 4,4 Punkten mit der Tageshöchstnote am Boden mit 12,2 Punkten belohnt. Damit konnten gegenüber dem ersten Wettkampf fast fünf Punkte mehr erreicht werden. Am nächsten Gerät dem Sprung waren die besten wieder Alexandra mit 10,8 Punkten und Nicola mit 11,0 Punkten, gefolgt von Judith und Lena.

Auch am Stufenbarren konnten sich unsere Turnerinnen um fast vier Punkte verbessern und erzielten insgesamt 28 Punkte. Beste Turnerin war dabei Nicola mit 8,55 Punkten gefolgt von Alexandra und Judith. Im letzten Durchgang mussten unsere Turnerinnen noch an den Schwebebalken. Als erstes ging dann unsere jüngste Turnerin Jana an das Gerät, das sie jedoch einmal verlassen musste. Danach erturnte sich Lena mit einer erschwerten Übung 9,2 Punkte. Alexandra hat ihre Übung um eine Radwende auf dem Balken ergänzt und erhielt dafür 11,0 Punkte. Mit einem hohen Ausgangswert von 5,0 Punkten dank einer dreifachen und doppelten Kosakendrehung und schwierigen Sprüngen erhielt Nicola trotz eines Sturzes 11,1 Punkte. Beendet wurde der Wettkampf dann von Judith mit einer sehr soliden Übung.

Insgesamt erturnte sich der SV Neustetten 149,35 Punkte und belegte damit knapp hinter Rottweil den siebten Platz.

Erfreulich für den SV Neustten war dann die Siegerehrung für die besten Vierkämpferinnen. Hier belegte Nicola D. den ersten Platz und Alexandra D. den dritten Platz.

In zwei Wochen findet dann der letzte Staffeltag in Ingelfingen statt, bei dem sich die Turnerinnen mit Hilfe der Fans noch einmal steigern wollen. Die Vorbereitungen laufen auf jeden Fall.

Werner Füger